Partnerschaft auf Augenhöhe

Wie alles begann

Im Frühjahr 2013 fing alles an: ich verspürte immer stärker meinen großen Wunsch nach Veränderung, danach, etwas Neues zu beginnen, konkret: einen längeren Zeitraum im Ausland zu verbringen und in dieser Zeit mit Kindern zu arbeiten. (Seit einigen Jahren arbeite ich als Dozentin in der Lehrerfortbildung, aber mein erster Beruf war ‚Erzieherin’.)
Durch einen glücklichen Zufall bekam ich Kontakt zu einer Organisation in Gambia/Westafrika und konnte mir zwei Monate Zeit nehmen, um dort in einer 'Pre-School' tätig zu werden.
Nach einer kurzen Zeit der Verwirrung – ich war noch nie vorher in Afrika – wurde es eine sehr beglückende Zeit für mich. Die Arbeit in dieser ‚Pre-School’ war geprägt von Fröhlichkeit, Leichtigkeit und großem, gegenseitigem Respekt.
Selten im Leben habe ich meine Tätigkeit so sinnvoll empfunden wie mit diesen Lehrern und Kindern.
Ach, diese Kinder! – Witzig, stark, lernhungrig, liebenswert!

Und ich? – Ich war hingerissen!

Nach den ersten beiden Jahren der wunderbaren Erfahrungen mit Kindern, Eltern und Lehrern in Gambia war mir und meinem Mann Harald (Diplom-Pädagoge und Psychologe) klar, dass wir diese Tätigkeit fortsetzen wollten.
Entwicklungszusammenarbeit durch eine Bildungsinitiative schien uns überzeugender und nachhaltiger zu sein als Almosen zu verteilen.
Und mit dieser Überzeugung als Hintergrund, baten wir engagierte, fachlich qualifizierte Freunde und Bekannte, uns im Rahmen eines Vereins aktiv zu unterstützen.
Im Juni 2015 gründeten wir mit 10 Personen den Verein 'AT EYE LEVEL - Systemische Bildung in Gambia e.V.', dessen Mitglieder sich durch ihre Begeisterungsfähigkeit und langjährige Berufstätigkeit als Pädagogen, Coaches, Psychologen, Mediziner und Therapeuten auszeichnen und die bereit sind, unsere Arbeit professionell und dabei ehrenamtlich zu unterstützen.

Sabine, 1. Vorsitzende


Leitsatz

Tu erst das Notwendige,
(Es wendet die Not ab.)
dann das Mögliche,
(Alles steht zur Disposition.)
und plötzlich schaffst Du das Unmögliche..
(Was Du träumen kannst, kannst Du auch tun.)
aus: Heinemann: Achtsamkeit.